Beiträge mit dem Tag ‘Space Shuttle

Hier sehen wir die Enterprise: Okay, wir sehen nicht allzu viel – was vor allem daran liegt, dass sich die New Yorker, denen bei der Abwicklung des amerikanischen Shuttle-Programms der Raumfähren-Prototyp mit dem schönen Namen Enterprise zugesprochen wurde, etwas ungeschickt angestellt haben: Zunächst schrammten sie beim Transport über die Jamaica Bay südwestlich des Flughafens JFK […]

Es ist vorbei. Darf man sagen “endlich!”, ohne sich eines Shuttle-Sakrilegs schuldig zu machen? Egal. Um 11:57.54 Uhr MESZ sind heute zum letzten Mal die Räder eines Space Shuttles auf Runway 15 in Cape Canaveral zum Stillstand gekommen. Endlich. Natürlich war das Shuttle – rein technisch betrachtet – eine fantastische Maschine, es hat Menschen inspiriert […]

Abschied nehmen, nächster Teil. Und dieses Mal ist es eine durchaus persönliche Angelegenheit. Denn die Endeavour, die am heutigen Montag zu ihrem letzten Flug starten soll, war für mich immer eine ganz besondere Raumfähre im Fuhrpark der Nasa: Sie war der erste Orbiter, den ich live beim Start gesehen habe – damals, Mitte der 90er […]

Tag 2 in Cape Canaveral. Starttag. Weiter geht’s mit dem kleinen Blick hinter die Kulissen des letzten Starts der Raumfähre Discovery. Wer wissen will, was bisher passierte, bitteschön. 7.42 Uhr: Was dem Pauschaltouristen sein Handtuch ist dem Shuttle-Touristen sein Stativ: Überall auf dem Weg zum Kap haben sich die Menschen mit ihren Stativen bereits die […]

Auf den letzten Drücker, kurz bevor die Raumfähre Endeavour am Freitagabend zu ihrem letzten Flug aufbrechen soll, habe ich es doch noch geschafft, meine Eindrücke vom finalen Start der Discovery zu bloggen. Hier also ein kleiner Blick hinter die Kulissen von Cape Canaveral, wie immer subjektiv und voll mit Nebensächlichkeiten. Aufgrund der vielen Fotos gibt […]

Dass es Gezicke und Geheule geben wird, war bereits vorher klar. 21 Organisationen – Museen, Besucherzentren, Raumfahrtinstitute – hatten sich um die Raumfähren beworben, die die Nasa nach Ende des Shuttle-Programms loswerden will. Im Angebot waren allerdings nur dreieinhalb Orbiter: Discovery, Endeavour, Atlantis und die Enterprise, die niemals im All war. Als Nasa-Chef Charlie Bolden […]