Beiträge mit dem Tag ‘Satelliten

Für die Wissensseite der Süddeutsche Zeitung bin ich dieser Woche der Frage nachgegangen, welchen Einfluss Satelliten auf die Wettervorhersage haben und wie die neue Generation europäischer Wetterbeobachter die Prognosen verbessern soll – indem die Satelliten auf niedrigeren Bahnen unterwegs sind und über die Pole fliegen. Den Text gibt es bei sueddeutsche.de. Die Bilder aus dem […]

Die diskreten Späher

19. Jan 2011

Potzblitz. Da plant Deutschland einen Satelliten, der auch für Spionagezwecke eingesetzt werden kann, und die Republik steht Kopf – zumindest die mediale: Als die norwegische Zeitung Aftenposten vor zwei Wochen in den Wikileaks-Depeschen auf ein deutsches Satellitenprojekt namens HiROS stieß, war die Überraschung in den Medien, in den Blogs und auch bei Twitter groß. Die […]

Duncan Wingham, Klimaphysiker am Londoner University College, hat schon einmal Abschied von Cryosat genommen. Das war Mitte 2005. Wenige Monate später lag der Erdbeobachtungssatellit, der die Dicke der Eisschicht in Arktis und Antarktis vermessen sollte, am Grunde des Ozeans, unweit des Nordpols. Jetzt muss Wingham, ein Brite mit vollem hellblonden Haar, ein weiteres Mal Abschied […]

Die wahrscheinlich wichtigste Errungenschaft der Raumfahrt sind die Bilder von der Erde, die zunächst von Satelliten später auch von Menschen im All gemacht wurden. Die Aufnahmen belegen nicht nur, dass die Erde tatsächlich eine Kugel ist, sie zeigen auch, wie allein und zerbrechlich dieser kleine blaue Planet in den Weiten des Universums erscheint – eine […]