Beiträge mit dem Tag ‘Mars

Zu wenig Geld, schwindende Akzeptanz in der Bevölkerung, private Konkurrenz und ein Kongress, der besonders in Wahlkampfzeiten viele unbequeme Fragen stellt: Wer noch Zweifel daran hatte, wie dringend die USA und das amerikanische Raumfahrtprogram ein Erfolgserlebnis benötigten, musste sich nur die offiziellen Verlautbarungen nach der grandiosen Landung von Curiosity anhören.

Eines muss man den PR-Strategen der Nasa ja lassen: Sie verstehen ihren Job. Jene griffige Formulierung “Seven Minutes of Terror”, mit der die US-Raumfahrtbehörde die bevorstehende Landung ihres Mars-Rovers Curiosity offensiv vermarktet, hat eine gewaltige Medienkarriere hingelegt. Die Phrase wird nicht nur von uns Pressemenschen bereitwillig aufgenommen, sie hat sich auch als Hashtag bei Twitter […]

Als ich den Mars-Rover Spirit zum letzten Mal sah, machte er keinen guten Eindruck. Das linke Vorderrad war tief im Sand versunken, das rechte Rad drehte sich nicht mehr, auf den Solarzellen lag eine dicke, deutlich sichtbare Staubschicht. Spirit wirkte verlassen, einsam, irgendwie hilflos. Zugegeben: Es war nur ein Ingenieursmodell, eine Kopie des Rovers, die […]

Wenn das Geld knapp wird und die Zukunft ungewiss, beginnen für gewöhnlich die Verteilungskämpfe. In der amerikanischen Raumfahrt, über deren Ausrichtung Präsident Obama in den nächsten Monaten entscheiden will, ist das nicht anders. Derzeit dürfte die Variante einer Vision in Führung liegen, die sich flexible path nennt, und sie ist immerhin so flexibel, dass sie […]

Nachdem die Raumsonde Phoenix vor gut einem Jahr beim Buddeln im Marssand Eisbrocken gefunden hatte, war klar: In der Polarregion des Roten Planeten ist bereits wenige Zentimeter unter der Oberfläche mit gefrorenem Wasser zu rechnen. Jetzt wollen Nasa-Forscher auch in deutlich gemäßigteren Breiten auf Eisvorkommen gestoßen sein. Hilfe beim Graben bekamen sie dabei aus dem […]

Teile und fliege

10. Jul 2009

Die Esa will zum Mars – und hat kein Geld für ihren ExoMars-Rover. Die Nasa will zum Mars – und hat kein Geld für ihr Mars Science Laboratory (MSL). Was liegt da näher, als sich zusammenzutun – auch auf die Gefahr hin, letztlich gemeinsam kein Geld zu haben. Esa und Nasa haben am Mittwoch genau […]