Beiträge mit dem Tag ‘Flugzeugunglücke

Dr. Rumack, der wohl unerschütterlichste Arzt der Luftfahrtgeschichte, ist tot. Niemand konnte derart ungerührt auf ein verzweifeltes “Ist ein Arzt an Bord” reagieren. Niemand konnte mit so viel Einfühlungsvermögen Menschen (insbesondere Piloten) von ihrer Flugangst befreien. Niemand hat so erfolgreich Flugzeugkatastrophen abgewendet. Dr. Rumack war die Paraderolle des kanadischen Schauspielers Leslie Nielsen, der am Sonntag […]

Wer ans Luftfahrtjahr 2009 zurückdenkt, denkt zwangläufig an ein schwarzes Jahr für die Passagierfliegerei. Da war der Absturz von Turkish Airlines Flug 1951 beim Landeanflug auf Amsterdam. Da war das Verschwinden von Air France Flug 447 über dem Atlantik. Da war wenige Wochen später der Absturz von Yemenia Flug 626 vor den Komoren. Und da […]

Gut einen Monat nach dem Absturz des Air-France-Flugs AF447 von Rio de Janeiro nach Paris hat die französische Untersuchungsbehörde BEA (die in voller Pracht “Bureau d’Enquêtes et d’Analyses pour la sécurité de l’aviation civile” heißt) einen ersten, vorläufigen Untersuchungsbericht vorgestellt. Er liefert – wie zu erwarten war – wenig Konkretes und hält sich mit Schlussfolgerungen […]

Blitz-Diagnose

5. Jun 2009

Ein Airline-Chef sollte eigentlich wissen, dass die erste, scheinbar naheliegendste Erklärung eines Flugzeugabsturzes meist ziemlich weit von der Realität entfernt ist und dass in der Regel erst eine unglückliche Verkettung vieler unterschiedlicher Umstände zum Absturz eines modernen Passagierjets führt. Umso erstaunlicher ist es, dass Air-France-Chef Pierre-Henri Gourgeon bereits wenige Stunden nach dem offiziellen Verschwinden von […]