Beiträge mit dem Tag ‘Discovery

Tag 2 in Cape Canaveral. Starttag. Weiter geht’s mit dem kleinen Blick hinter die Kulissen des letzten Starts der Raumfähre Discovery. Wer wissen will, was bisher passierte, bitteschön. 7.42 Uhr: Was dem Pauschaltouristen sein Handtuch ist dem Shuttle-Touristen sein Stativ: Überall auf dem Weg zum Kap haben sich die Menschen mit ihren Stativen bereits die […]

Auf den letzten Drücker, kurz bevor die Raumfähre Endeavour am Freitagabend zu ihrem letzten Flug aufbrechen soll, habe ich es doch noch geschafft, meine Eindrücke vom finalen Start der Discovery zu bloggen. Hier also ein kleiner Blick hinter die Kulissen von Cape Canaveral, wie immer subjektiv und voll mit Nebensächlichkeiten. Aufgrund der vielen Fotos gibt […]

Dass es Gezicke und Geheule geben wird, war bereits vorher klar. 21 Organisationen – Museen, Besucherzentren, Raumfahrtinstitute – hatten sich um die Raumfähren beworben, die die Nasa nach Ende des Shuttle-Programms loswerden will. Im Angebot waren allerdings nur dreieinhalb Orbiter: Discovery, Endeavour, Atlantis und die Enterprise, die niemals im All war. Als Nasa-Chef Charlie Bolden […]

Goodbye, Discovery!

25. Feb 2011

Mit Abstand am beeindruckendsten ist der Lärm. Die Bilder, die immensen weißen Rauchwolken und der Feuerstrahl, auf dem die amerikanischen Raumfähren in den Himmel reiten, kennt man ja irgendwie aus dem Fernsehen. Aber diesen Krach, den muss man am eigenen Körper erlebt haben. Etwa 15 Sekunden nach dem letzten Start der Discoveryerreicht der Schall das […]

Jedes Mal, wenn ich die Geschichte der Challenger aufschreibe (wie aktuell für die Süddeutsche Zeitung), überkommt mich wieder eine unbändige Wut. Eine Wut, weil das Unglück, weil der Tod der sieben Menschen an Bord, so leicht zu vermeiden gewesen wäre. Klar, hinterher ist man immer schlauer. Aber es ist diese “Es wird schon gut gehen, […]

Die Discovery war für mich immer so etwas wie die große alte Dame der amerikanischen Shuttleflotte, gleichzeitig aber auch die Mutter der Kompanie. Sie hat die Truppe zusammengehalten, sie war die Erfahrenste, sie ging voran, wenn Probleme überwunden werden musste. Am Freitagabend soll die Raumfähre, wenn Technik und Wetter mitspielen, nun zum letzten Mal ins […]