Beiträge in der Kategorie ‘Seltsames

Flausch am Freitag

11. Mai 2012

Ich wollte einfach auch mal (ganz besonders jetzt, nachdem der Herr Lobo auf der re:publica ja bereits den Abgesang auf Katzen-Content angestimmt hat): Gefunden im Umweltlabor des Raumfahrtkonzerns Astrium in Ottobrunn anlässlich der Tests des scharfkantigen DLR-Wiedereintrittskörpers “Shefex”.

Tag 2 in Cape Canaveral. Starttag. Weiter geht’s mit dem kleinen Blick hinter die Kulissen des letzten Starts der Raumfähre Discovery. Wer wissen will, was bisher passierte, bitteschön. 7.42 Uhr: Was dem Pauschaltouristen sein Handtuch ist dem Shuttle-Touristen sein Stativ: Überall auf dem Weg zum Kap haben sich die Menschen mit ihren Stativen bereits die […]

Auf den letzten Drücker, kurz bevor die Raumfähre Endeavour am Freitagabend zu ihrem letzten Flug aufbrechen soll, habe ich es doch noch geschafft, meine Eindrücke vom finalen Start der Discovery zu bloggen. Hier also ein kleiner Blick hinter die Kulissen von Cape Canaveral, wie immer subjektiv und voll mit Nebensächlichkeiten. Aufgrund der vielen Fotos gibt […]

Dr. Rumack, der wohl unerschütterlichste Arzt der Luftfahrtgeschichte, ist tot. Niemand konnte derart ungerührt auf ein verzweifeltes “Ist ein Arzt an Bord” reagieren. Niemand konnte mit so viel Einfühlungsvermögen Menschen (insbesondere Piloten) von ihrer Flugangst befreien. Niemand hat so erfolgreich Flugzeugkatastrophen abgewendet. Dr. Rumack war die Paraderolle des kanadischen Schauspielers Leslie Nielsen, der am Sonntag […]

Zeige mir Dein Whiteboard und ich sage Dir, wer, äh, wo Du bist: Ein kleines Quiz für Nerds.

Wer immer auf die Idee kam, die freien Sitzplätze in Russlands Raumschiffen an westliche Touristen zu verscherbeln, er hätte einen hohen russischen Orden verdient: Seit acht Jahren füllt sich die finanziell notorisch klamme Raumfahrtagentur Roskosmos nun schon die Taschen, indem sie zahlungskräftigen Abenteurern eine Mitfluggelegenheit zur ISS anbietet. Mit dem Flug von Cirque-du-Soleil-Gründer Guy Laliberté, […]