Beiträge aus dem April 2011

Tag 2 in Cape Canaveral. Starttag. Weiter geht’s mit dem kleinen Blick hinter die Kulissen des letzten Starts der Raumfähre Discovery. Wer wissen will, was bisher passierte, bitteschön. 7.42 Uhr: Was dem Pauschaltouristen sein Handtuch ist dem Shuttle-Touristen sein Stativ: Überall auf dem Weg zum Kap haben sich die Menschen mit ihren Stativen bereits die […]

Auf den letzten Drücker, kurz bevor die Raumfähre Endeavour am Freitagabend zu ihrem letzten Flug aufbrechen soll, habe ich es doch noch geschafft, meine Eindrücke vom finalen Start der Discovery zu bloggen. Hier also ein kleiner Blick hinter die Kulissen von Cape Canaveral, wie immer subjektiv und voll mit Nebensächlichkeiten. Aufgrund der vielen Fotos gibt […]

Dass es Gezicke und Geheule geben wird, war bereits vorher klar. 21 Organisationen – Museen, Besucherzentren, Raumfahrtinstitute – hatten sich um die Raumfähren beworben, die die Nasa nach Ende des Shuttle-Programms loswerden will. Im Angebot waren allerdings nur dreieinhalb Orbiter: Discovery, Endeavour, Atlantis und die Enterprise, die niemals im All war. Als Nasa-Chef Charlie Bolden […]

Gagarin zum Anfassen

12. Apr 2011

Anfassen ist ausdrücklich erlaubt – und nur die Ehrfurcht vor dem größten Schatz der Raumfahrt verhindert es, nicht doch ein kleines Fitzelchen Geschichte abzureißen und mit nach Hause zu nehmen. Aber der Respekt ist zum Glück riesig. Schließlich ist das, was da so unscheinbar in einer ehemaligen Werkshalle des russischen Raumfahrtkonzerns RKK Energija herumsteht, nicht […]