Beiträge aus dem März 2011

Fehlstart nach Plan

31. Mrz 2011

Schon mal gewundert, warum das Space Shuttle – beim genauen Hinschauen – bereits gut sechs Sekunden vor Ende des Countdowns seine Triebwerke zündet? Oder warum die europäische Ariane 5 sieben Sekunden braucht, um nach Ablauf des “compte à rebours” (wie die Franzosen ihren Countdown nennen) endlich abzuheben? Es liegt an der Technik: Sowohl Shuttle als […]

Goodbye, Stardust

25. Mrz 2011

Im Gegensatz zu Eisbären sterben Raumsonden für gewöhnlich einen stillen, unbeachteten Tod. So wie die Sonde Stardust, deren Mission in der Nacht zum Freitag ein für alle Mal zu Ende ging – 312 Millionen Kilometer von der Erde entfernt und ganz ohne Trara. Dabei gehört der kosmische Staubfänger zu den großen Erfolgsgeschichten der vergangenen Jahre. […]

Aussteigen!

22. Mrz 2011

Um es vorweg zu schicken: Ich bin ein Freund der bemannten Raumfahrt, denn ich bin davon überzeugt, dass es zu einer der grundlegenden Aufgaben der Menschheit gehört, zu fernen Ländern, Kontinenten, Welten aufzubrechen und diese zu erkunden. Aber ich bin kein Freund der Internationalen Raumstation – weil die ISS genau diesem Aufbruch im Wege steht […]