Beiträge aus dem September 2010

Highway to Heaven

30. Sep 2010

Freunde der Raumfahrt! Wir stehen auf historischem Beton, auf der Piste, von der in ein oder zwei Jahren der erste suborbitale Touristenflieger abheben soll – Richard Bransons Space Ship Two. Die Startbahn des Spaceport America im US-Bundesstaat New Mexico. Im Frühjahr, als das Foto entstanden ist, war gerade eines der weißen Betonbänder, auf denen eines […]

Wenn es dumm läuft, werden sich Nasa-Astronauten künftig mit Sitznachbarn herumärgern müssen, die nur zum Spaß ins All fliegen. Die Privatisierung der bemannten Raumfahrt – und Boeings PR-Abteilung – machen’s möglich. Auf seinem Weg zur ISS teilte sich der südafrikanische Unternehmer und Weltraumtourist Mark Shuttleworth die enge “Sojus”-Kapsel mit einem russischen und einem europäischen Astronauten. […]

Warten auf “Sojus”

10. Sep 2010

Verzögerungen beim Bau neuer Raketen und Sonden gehören in der Raumfahrt (wie bei allen wissenschaftlichen Großprojekten) fast schon zum Alltag. Wenn Europäer und Russen zusammenarbeiten sollen, wird aber selbst der Bau einer Startrampe zu einem fast unüberwindbaren Hindernis. Sieht schon ziemlich fertig aus: Die “Sojus”-Startrampe in Kourou Mitte Mai 2009 (Foto: Stirn). Vor einem guten […]

Hauptsache schön?

9. Sep 2010

Die Teleskope der Europäischen Südsternwarte (Eso) liefern tolle Bilder, vor allem produzieren die dort arbeitenden Astronomen aber faszinierende Forschungsergebnisse. Lediglich die Eso-Pressestelle scheint von letzterem nicht wirklich überzeugt zu sein. Wenn Journalisten Pressemitteilungen mit einer Sperrfrist bekommen, verheißt das meist bedeutende Neuigkeiten: wichtige Forschungsergebnisse, die demnächst in einem wichtigen Journal veröffentlicht werden, eine wichtige Rede […]