Beiträge aus dem März 2010

In den Tiefen des Alls hat die Nasa Pac-Man wiederentdeckt. Der Computerspielheld der frühen Achtzigerjahre scheint eine Vorliebe für unschuldige Saturn-Monde entwickelt zu haben.

  • In: Allgemein

Buzz Aldrin tut ja fast alles, um auf der Peinlichkeitsskala ganz nach oben zu kommen, wie Jürgen drüben bei “Geograffitico” nachdrücklich gezeigt hat. Dort kam auch die Frage auf, ob Aldrin zur Riege der Klimaskeptiker gehört. Hier ein paar Sätze, die er mir zum Thema Klimawandel mal ins Mikrofon diktiert hat.

Astronauten gesucht…

16. Mrz 2010

…Berufserfahrung erwünscht. Der US-Unternehmer Robert Bigelow, der seine irdische Hotelkette gern in den Orbit ausweiten würde, sucht dafür per Stellenanzeige nach Raumfahrern. Kleiner Haken: Etwas Erfahrung im All sollten die Bewerber schon mitbringen.

  • In: Allgemein

Eine Website, die die Position von Verkehrsflugzeugen über Europa in Echtzeit anzeigt, macht gerade über Twitter die Runde. Das Besondere: Die Daten für das virtuelle Radar stammen nicht von der Flugsicherung, sondern von flugbegeisterten Privatpersonen. Was steckt dahinter?

  • In: Allgemein

“Wer zu hoch hinaus will, der ist in Gefahr”, weiß das jüngere deutsche Liedgut zu berichten. Dass da durchaus was dran ist, musste ein (gar nicht mal so kleiner) Komet jetzt schmerzhaft feststellen, als er der Sonne etwas zu nahe kam. Das tragische Video.

  • In: Allgemein

Ich wäre ja mal gern dabei, wenn sich die Chefs der großen Raumfahrtagenturen treffen und über die Zukunft der Raumstation ISS diskutieren. Ob es dabei genauso steif, servil und diplomatisch zugeht, wie in den dabei entstehenden Erklärungen? Die jedenfalls sind ein Dokument des Duckmäusertums: bloß nicht zu weit vorpreschen, bloß keinem Partner und erst recht […]